Sie sind hier:

Geheimdienst-Kontrollgremium - Schuster ist neuer Vorsitzender

Datum:

Während der Kandidat der AfD für das Kontrollgremium der Geheimdienste nicht die notwendigen Stimmen bekam, ist nun der neue Vorsitzende gewählt worden.

Armin Schuster wird das Geheimdienst-Kontrollgremium leiten.
Armin Schuster wird das Geheimdienst-Kontrollgremium leiten. Quelle: Soeren Stache/dpa

Der CDU-Abgeordnete Armin Schuster leitet künftig das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestags. Wie die CDU/CSU-Fraktion mitteilte, wählten die Mitglieder den 56-Jährigen zu ihrem Vorsitzenden.

Das Parlamentsgremium ist für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig und tagt unter strenger Geheimhaltung. Eigentlich gehören der Runde neun Abgeordnete an. Ein Platz ist derzeit allerdings frei, weil der AfD-Kandidat Roman Reusch bei der Wahl die erforderliche Stimmenzahl verfehlt hatte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.