Sie sind hier:

Geheimdienste diskutieren - Skripal erhält wohl neue Identität

Datum:

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Spion Sergej Skripal und seine Tochter gibt es Überlegungen, wie man die beiden in Zukunft schützen könne.

Auf Ex-Spion Skripal und seine Tochter gab es einen Giftanschlag.
Auf Ex-Spion Skripal und seine Tochter gab es einen Giftanschlag. Quelle: Ben Birchall/PA Wire/dpa

Großbritannien erwägt einem Zeitungsbericht zufolge nach dem Nervengift-Anschlag auf den früheren russischen Spion Sergej Skripal und seine Tochter Julia beiden eine neue Identität zu verschaffen. Das berichtete die "Sunday Times" unter Berufung auf Geheimdienstkreise.

Sie könnten in den USA, Kanada, Australien oder Neuseeland ein neues Leben beginnen, wobei in den USA wohl am stärksten für ihre Sicherheit gesorgt werden könnte. Der britische Geheimdienst sei dazu in Kontakt mit der CIA.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.