Sie sind hier:

Geheime Bundeswehr-Papiere - Airbus entlässt 16 Mitarbeiter

Datum:

Mehrere Airbus-Mitarbeiter besitzen verbotenerweise geheime Unterlagen der Bundeswehr. Neben Ermittlungen der Staatsanwaltschaft folgen nun Konsequenzen seitens des Arbeitgebers.

Airbus-Logo.
Airbus-Logo.
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa/Archivbild

Wegen der Verstrickung von Airbus-Mitarbeitern in die Affäre um den verbotenen Besitz geheimer Unterlagen der Bundeswehr wurden 16 Mitarbeiter fristlos entlassen. Ein Sprecher bestätigte den Vorgang, ohne weitere Details zu nennen.

Die Staatsanwaltschaft München I ermittle weiter wegen Verrats von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen beziehungsweise Anstiftung hierzu. Airbus selbst hatte einen möglicherweise rechtswidrigen Umgang von Mitarbeitern mit Kundendokumenten gemeldet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.