Sie sind hier:

Geiselnahme in Köln - Terror-Hintergrund möglich

Datum:

Ein Mann zündet einen Brandsatz und nimmt eine Geisel. Dann schlägt die Polizei am Kölner Hauptbahnhof zu. Die Ermittler schließen einen Terrorakt nicht aus.

Polizeikommando am Kölner Hauptbahnhof.
Polizeikommando am Kölner Hauptbahnhof.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Eine Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei stundenlang in Atem gehalten und für ein Chaos auf den Bahnstrecken gesorgt. Die Behörden schließen einen terroristischen Hintergrund nicht aus. Vier Menschen wurden verletzt - darunter der überwältigte Geiselnehmer. Dieser sei mit Gaskartuschen und Brandbeschleuniger bewaffnet gewesen, so die Ermittler.

Am Tatort wurden Papiere eines Syrers (55) gefunden. Der Geiselnehmer sei mit "hoher Wahrscheinlichkeit" der Passinhaber.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.