Sie sind hier:

Gekaufte Produktbewertungen - Amazon gelingt Erfolg vor Gericht

Datum:

Bewertungen gegen Bezahlung: Dagegen geht Amazon gerichtlich vor - und bekommt nun Recht.

Der Schriftzug von Amazon an einem Paketzentrum. Symobolbild
Der Schriftzug von Amazon an einem Paketzentrum. Symobolbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Amazon will bezahlte Kundenrezensionen bei seinen Produkten unterbinden. Das Unternehmen hat diesbezüglich nun vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main einen Erfolg erzielt. Demzufolge kann Amazon verlangen, dass Drittanbieter gekaufte Bewertungen kennzeichnen müssen, wenn die Tester dafür Geld oder Produkte erhalten haben.

Das Vorgehen der beklagten Firma sei deshalb unlauter, weil der kommerzielle Zweck der Bewertung für den Verbraucher nicht erkennbar sei, teilte das Gericht mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.