Sie sind hier:

Gemeinsame Sicherheitspolitik - "Historischer Schritt" für Europa

Datum:

Den Beschluss der EU zu einer ständigen militärischen Zusammenarbeit wird von der EU-Außenbeauftragten Mogherini gelobt. Sie nennt ihn "historisch".

Mogherini sieht Fortschritte auf dem Weg zur Verteidigungsunion.
Mogherini sieht Fortschritte auf dem Weg zur Verteidigungsunion.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini sieht große Fortschritte auf dem Weg zu einer europäischen Verteidigungsunion. "Es ist historisch, es ist großartig", sagte sie.

Nach dem Beschluss der Außenminister von 25 EU-Staaten vom Montag über die Schaffung einer ständigen militärischen Zusammenarbeit mit gemeinsamen Rüstungsprojekten bleibe aber noch viel zu tun. Die EU sei zu einem unverzichtbaren Partner und einer wichtigen Kraft für internationale Sicherheit und Entwicklung geworden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.