Sie sind hier:

Generalstaatsanwaltschaft - U-Haft für "Cum-Ex"-Anwalt

Datum:

Die "Cum-Ex"-Affäre gilt als größter Steuerskandal in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun gab es bundesweit die erste Festnahme eines Rechtsanwaltes wegen "Cum-Ex"-Geschäften.

Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt: "Cum-Ex"-Festnahme. Archiv
Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt: "Cum-Ex"-Festnahme. Archiv
Quelle: Boris Roessler/dpa

Im Steuerskandal um "Cum-Ex"-Aktiendeals zu Lasten der Staatskasse sitzt erstmals ein Beschuldigter in Untersuchungshaft. Es handele sich um einen Rechtsanwalt, der bei einer international tätigen Großkanzlei gearbeitet habe, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. Ihm werde Beteiligung an Steuerhinterziehung vorgeworfen.

Der Mann sei an seinem Wohnort in Hessen festgenommen worden und seit Freitag in U-Haft. Details wurden nicht genannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.