Sie sind hier:

Generelle Freigabe - Deutsche bei Cannabis uneinig

Datum:

FDP, Linke und Grüne fordern eine generelle Freigabe des Cannabis-Konsums. In der deutschen Bevölkerung herrscht da keine klare Meinung.

Cannabis-Pflanze in einem Garten. Archivbild
Cannabis-Pflanze in einem Garten. Archivbild Quelle: Oliver Berg/dpa

Cannabis als Medizin auf Rezept - das ist in Deutschland bereits erlaubt. Nun wollen FDP, Linke und Grüne auch eine Freigabe für den generellen Konsum erreichen. Am kommenden Donnerstag debattiert der Bundestag ihre Anträge. Die Deutschen sind in dieser Frage unentschlossen.

Einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov zufolge gaben 35 Prozent an, eine Haschisch-Legalisierung zu befürworten. 33 Prozent lehnten dies ab. 22 Prozent sagten, es sei ihnen egal.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.