ZDFheute

Prager Botschaft öffnet ihre Tore

Sie sind hier:

Genschers Balkonrede 1989 - Prager Botschaft öffnet ihre Tore

Datum:

Der Weg in den Westen führte im Herbst 1989 für Tausende DDR-Flüchtlinge über Prag. Es war praktisch der erste Stein, der aus der Mauer gebrochen wurde.

Trabis im Botschaftsgarten.
Trabis im Botschaftsgarten.
Quelle: Michael Heitmann/dpa

Mit einem "Fest der Freiheit" erinnert Deutschland in Prag an die Ausreise Tausender DDR-Flüchtlinge in den Westen vor 30 Jahren. Die Botschaft öffnete ihre Tore für Zeitzeugen und Besucher.

Am 30. September 1989 hatte der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher dort, im Palais Lobkowicz, seinen berühmten Halbsatz gesagt, der im Jubel der Menge unterging: "Wir sind gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise... (möglich geworden ist)."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.