Sie sind hier:

Georgischer Regierungschef - Kwirikaschwili ist zurückgetreten

Datum:

Offiziell legt der georgische Regierungschef sein Amt nieder, weil es Differenzen mit Kabinettsmitgliedern gab. Die Proteste gegen die Regierung sollen nichts damit zu tun haben.

Georgiens Regierungschef Georgi Kwirikaschwili ist zurückgetreten
Georgiens Regierungschef Georgi Kwirikaschwili ist zurückgetreten Quelle: Laurent Dubrule/EPA/dpa

Der georgische Regierungschef Georgi Kwirikaschwili ist zurückgetreten. Der 50-Jährige begründete seine Entscheidung mit zunehmender Kritik der Kabinettsmitglieder an seinem wirtschaftspolitischen Kurs.

"In den vergangenen Monaten waren Fragen aufgekommen, bei denen unsere Positionen auseinandergingen", sagte Kwirikaschwili. Seit Ende Mai gibt es Proteste in Georgien, die sich teilweise auch gegen die Regierung richteten. Offiziell hat der Rücktritt aber nichts mit den Kundgebungen zu tun.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.