ZDFheute

Hahn darf in Frankreich krähen

Sie sind hier:

Gericht weist Klage ab - Hahn darf in Frankreich krähen

Datum:

Tiergeräusche, wie das Krähen eines Hahns, sorgen in Frankreich immer wieder für Gerichtsprozesse. Nun wurde in einem Fall ein Urteil gefällt - zu Gunsten des Tieres.

Corinne Fesseau und ihr Hahn «Maurice». Archivbild
Corinne Fesseau und ihr Hahn «Maurice». Archivbild
Quelle: Xavier Leoty/AFP/dpa

Hahn "Maurice" darf in Frankreich weiterhin ungehindert krähen. Eine Klage gegen die Besitzerin des Tiers wurde von dem Landgericht in Rochefort im Westen Frankreichs abgewiesen. Die Kläger müssten ihr laut Gericht zudem 1.000 Euro Entschädigung zahlen.

Demnach hätten die Kläger beweisen müssen, dass das Krähen des Hahns ein Ärgernis darstellt, erklärte der Anwalt der Besitzerin der Zeitung "Sud-Ouest". Das sei nicht passiert. Geklagt hatte ein Paar, das auf der Atlantik-Insel Ile d'Oleron ein Ferienhaus besitzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.