Sie sind hier:

Gericht widerruft Anordnung - Ausnahmezustand auf Malediven

Datum:

Die Regierung der Malediven weigert sich, inhaftierte Oppositionelle freizulassen - und nimmt zwei Richter fest. Kurz darauf wird die Gerichtsanordnung widerrufen.

Auf den Malediven wurde der Ausnahmezustand verhängt.
Auf den Malediven wurde der Ausnahmezustand verhängt. Quelle: Mohamed Sharuhaan/AP/dpa

Nach der Festnahme zweier Richter des Obersten Gerichtshofs der Malediven haben die übrigen drei Mitglieder eine Anordnung zur Freilassung inhaftierter Oppositioneller widerrufen. Die Anordnung hatte eine Krise in dem Luxus-Urlaubsziel im Indischen Ozean ausgelöst. Die Opposition vermutet, dass der Widerruf auf Regierungsdruck geschah.

Präsident Abdulla Yameen hatte am Montag einen 15-tägigen Ausnahmezustand erklärt, der es Sicherheitskräften erlaubt, strenger gegen Oppositionelle vorzugehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.