Sie sind hier:

Gesandter in Washington - Guaido will Kontakt zum US-Militär

Datum:

Immer wieder hatte Guaido angekündigt, er werde unter Umständen Kontakt zum US-amerikanischen Militär aufnehmen - nun hat er einen Gesandten nach Washington geschickt.

Juan Guaido begrüßt Anhänger bei einer Kundgebung.
Juan Guaido begrüßt Anhänger bei einer Kundgebung.
Quelle: Martin Mejia/AP/dpa

Im seit Monaten andauernden Machtkampf in Venezuela sucht der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaido den direkten Kontakt zum US-Militär. Er habe seinen Gesandten angewiesen, Verbindungen zu dem für Lateinamerika zuständigen Südkommando der US-Streitkräfte aufzunehmen, sagte er.

Guaido suche auch weiterhin das Gespräch mit den venezolanischen Streitkräften. Er hatte immer wieder angedeutet, dass er unter bestimmten Umständen eine militärische Intervention in Venezuela erwägen würde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.