Sie sind hier:

Geschäfte bleiben geschlossen - Polen beendet Sonntagseinkäufe

Datum:

Erstmals müssen in Polen an einem Sonntag die Geschäfte geschlossen bleiben. Der Grund dafür ist ein neues Gesetz.

In Polen bleiben die Geschäfte zukünftig Sonntags geschlossen.
In Polen bleiben die Geschäfte zukünftig Sonntags geschlossen. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

In Polen ist ein neues Gesetz zur Beschränkung der Ladenöffnungszeiten wirksam geworden. Große Supermärkte und die meisten Einzelhändler durften erstmals an einem Sonntag nicht öffnen. Das Gesetz hatten Gewerkschaften und die katholische Kirche gefordert.

Das Gesetz, das am 1. März in Kraft trat, erlaubt für 2018 nur noch zwei verkaufsoffene Sonntage pro Monat. Im kommenden Jahr ist es nur noch einer und 2020 sollen an allen Sonntagen die Geschäfte geschlossen bleiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.