Sie sind hier:

Geschäftsjahr 2020 - VW senkt Umsatz- und Gewinnziele

Datum:

Der Volkswagen-Konzern geht für 2020 von weniger Umsatz aus als zunächst erwartet. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Automarkt hätten sich geändert.

VW-Finanzvorstand Frank Witter. Archivbild
VW-Finanzvorstand Frank Witter. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der Volkswagen-Konzern geht angesichts der schwachen Branchenlage von weniger Geschäft im kommenden Jahr aus als ursprünglich geplant. Der Umsatz dürfte 2020 nun nur noch mindestens 20 Prozent über dem von 2016 liegen, sagte Volkswagen-Finanzchef Frank Witter. Vorher hatte Volkswagen mit einem Wachstum von mindestens 25 Prozent in diesem Zeitraum gerechnet.

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Automarkt hätten sich geändert, sagte Witter. "Das Beste der Party ist vorbei."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.