Sie sind hier:

Geschäftsreisen innerhalb der EU - Kritik an Dienstreisen-Regelungen

Datum:

Die Regelung zur A1-Bescheinigung gilt zwar bereits seit 2010. Nun aber sind Kontrollen verschärft worden, etwa in Frankreich. Arbeitgeber kritisieren den bürokratischen Aufwand.

Steffen Kampeter.
Steffen Kampeter.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Arbeitgeber haben einen "Regelungswahn" bei Dienstreisen innerhalb der Europäischen Union beklagt und die Politik zu Erleichterungen aufgefordert. So benötigen Mitarbeiter von Unternehmen für jede dienstliche Reise ins EU-Ausland eine Bescheinigung über ihre Sozialversicherung, die sogenannte A1-Bescheinigung.

Dank Regelungswahns sei es schon fast einfacher, Mitarbeiter in Drittstaaten zu entsenden, so der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Steffen Kampeter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.