Sie sind hier:

Gekündigt wegen Beziehung - BAG weist Klage von Kirchenmusiker ab

Datum:

Ein entlassener Kirchenmusiker hatte bereits vom Bund Entschädigungszahlungen bekommen. Er wollte weitere von der Kirche. Nun hat das Bundesarbeitsgericht darüber entschieden.

Justitia-Figur hält eine Waage in der Hand. Symbolbild
Justitia-Figur hält eine Waage in der Hand. Symbolbild
Quelle: Britta Pedersen/zb/dpa

Ein Kirchenmusiker, dem eine katholische Gemeinde wegen einer außerehelichen Beziehung gekündigt hatte, erhält keinen zusätzlichen Schadenersatz für entgangenen Lohn. Das Bundesarbeitsgericht wies eine entsprechende Klage ab. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hatte ihm bereits eine Entschädigung in Höhe von 40.000 Euro vom Bund zugesprochen.

Vor über 20 Jahren war der Kläger eine außereheliche Beziehung eingegangen. Als die Frau 1998 ein Kind von ihm erwartete, kündigte ihm die Kirche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.