Sie sind hier:

Gesetz im Bundestag - Neue Regeln für Familiennachzug

Datum:

Seit März 2016 darf ein Teil der Flüchtlinge keine Angehörigen mehr nachholen. Ab August wird diese Regelung gelockert. Darüber debattiert der Bundestag.

Der Familiennachzug ist ab August möglich, bleibt aber begrenzt.
Der Familiennachzug ist ab August möglich, bleibt aber begrenzt.
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Der Familiennachzug für subsidiär Geschützte in Deutschland beschäftigt heute den Bundestag. Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sollen vom 1. August an wieder Familienangehörige zu sich nach Deutschland holen können. Pro Monat dürfen aber bundesweit nur 1.000 Angehörige einreisen. Auf diesen Kompromiss hatte sich die Große Koalition geeinigt.

Grüne und Linke finden die Regelung zu hartherzig. Die FDP will eine Härtefallregelung. Die AfD ist für die Abschaffung des Nachzugs.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.