Sie sind hier:

Gesetzliche Krankenkassen - TK-Chef erwartet höhere Beiträge

Datum:

Der Konjunkturmotor in Deutschland stottert. Kippt zudem die gute Beschäftigungslage, drohen auch Kassenpatienten spürbare Folgen, sagt der TK-Chef.

TK-Chef Jens Baas. Archivbild
TK-Chef Jens Baas. Archivbild
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Der Chef der Techniker Krankenkasse sieht langfristig auf Kassenpatienten unter Umständen höhere Beiträge zukommen. "Auch in der Krankenversicherung sind die richtig guten Jahre wohl vorbei", sagte Jens Baas dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Die gesetzlichen Kassen müssten die Kosten der zurückliegenden Reformen verkraften, die sich auf 10 bis 15 Milliarden Euro jährlich summierten. "Bisher konnte das durch die gute Beschäftigungslage und die starke Zuwanderung aufgefangen werden", so Baas.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.