ZDFheute

Spanien steuert auf Neuwahlen zu

Sie sind hier:

Gespräche gescheitert - Spanien steuert auf Neuwahlen zu

Datum:

Spanien steht eine Neuwahl bevor. Die politischen Positionen von Unidas Podemos und den Sozialisten unterscheiden sich zu sehr. Die Hoffnung auf einen Kompromiss ist gering.

Sozialistische Fraktionssprecherin Adriana Lastra.
Sozialistische Fraktionssprecherin Adriana Lastra.
Quelle: Ricardo Rubio/Europa Press/dpa

Nur viereinhalb Monate nach der vorgezogenen Parlamentswahl steuert Spanien erneut auf Neuwahlen zu. Ein für die Regierungsbildung entscheidendes Treffen zwischen den Sozialisten des geschäftsführenden Ministerpräsidenten Pedro Sanchez und dem linken Bündnis Unidas Podemos blieb ergebnislos.

"Wir sehen keinen Ausweg. Unidas will unsere Vorschläge nicht akzeptieren. Es gibt kaum Aussicht auf ein Abkommen", sagte die sozialistische Fraktionssprecherin Adriana Lastra vor Journalisten in Madrid.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.