Sie sind hier:

Gespräche mit Maduros Regierung - Trump bestätigt Kontakte

Datum:

Die USA führen in Venezuela Gespräche mit Maduros Regierung. Das bestätigte US-Präsident Donald Trump. Er sagte auch, welche Ziele sein Land dabei verfolgt.

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro. Archivbild
Venezuelas Präsident Nicolas Maduro. Archivbild
Quelle: Ariana Cubillos/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat Gespräche mit der von Präsident Nicolas Maduro geführten Regierung in Venezuela bestätigt. Es gebe Kontakte auf verschiedenen Ebenen, auch auf "sehr hoher Ebene", sagte Trump im Weißen Haus. Die USA wollten den Menschen in Venezuela helfen, führte er aus.

Die USA unterstützen offiziell die Regierung des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaido und fordern Maduros Rücktritt. Die USA haben harte Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela verhängt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.