Sie sind hier:

Gespräche mit Signa-Gruppe - Karstadt-Kaufhof-Fusion rückt näher

Datum:

Seit gut zwei Monaten wird über einen Einstieg der Signa-Gruppe bei Kaufhof verhandelt. Nun scheint es konkrete Ergebnisse zu geben.

Die Fusion von Kaufhof und Karstadt wird immer wahrscheinlicher.
Die Fusion von Kaufhof und Karstadt wird immer wahrscheinlicher. Quelle: Harald Tittel/dpa

Die Verhandlungen über eine Fusion der Warenhauskonzerne Karstadt und Kaufhof nähern sich der Zielgeraden. Die Verträge zwischen dem kanadischen Kaufhof-Mutterkonzern Hudsons's Bay Company (HBC) und der Signa-Gruppe von Karstadt-Eigentümer Rene Benko könnten im September unterzeichnet werden.

So soll dem "Manager Magazin" zufolge Signa 50,1 Prozent des Gemeinschaftsunternehmens übernehmen. Außerdem gehen demnach 50 Prozent der bei einer HBC-Tochter liegenden 41 Kaufhof-Immobilien an Signa.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.