Sie sind hier:

Gespräche über Konflikte - Maas setzt Jordanien-Besuch fort

Datum:

Heiko Maas besucht erneut den Nahen Osten. Bei seinem Besuch in Jordanien stehen sämtliche Konflikte der Region auf der Tagesordnung.

Außenminister Maas besucht Jordanien.
Außenminister Maas besucht Jordanien.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Außenminister Heiko Maas setzt seinen Jordanien-Besuch fort. Es stehen dabei Gespräche über die Kriege in Syrien und im Jemen, die Flüchtlingspolitik und den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern an. Der Politiker trifft den jordanischen Außenminister Ayman Safadi und Prinz Faisal bin al-Hussein.

Anschließend besucht er das zweitgrößte Flüchtlingscamp Jordaniens in al-Asrak und die rund 300 Bundeswehrsoldaten, die sich von Jordanien aus am Kampf gegen die Terrormiliz IS beteiligen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.