ZDFheute

London und EU legen Fahrplan vor

Sie sind hier:

Gespräche über Zukunft - London und EU legen Fahrplan vor

Datum:

Großbritannien ist kein Mitglied mehr, unterliegt aber noch bis Jahresende EU-Regeln. Und dann? Am Montag sollen die Gespräche über die künftigen Beziehungen beginnen.

Bislang stehen die Termine für fünf Gesprächsrunden fest.
Bislang stehen die Termine für fünf Gesprächsrunden fest.
Quelle: Jonathan Brady/PA Wire/dpa

Die britische Regierung und die EU-Kommission haben einen Fahrplan für die Gespräche über ihre künftigen Beziehungen vorgelegt. Sie finden abwechselnd in Brüssel und in London statt. Auftakt ist am Montag in der belgischen Hauptstadt.

Dabei sollen elf Teams fünf Tage lang gleichzeitig an Themen wie etwa Warenhandel, Dienstleistungen, Luftverkehr oder Fischerei arbeiten. Das Thema Außenpolitik, Sicherheit und Verteidigung ist auf Wunsch der Briten zunächst nicht Bestandteil der Gespräche.

Mehr zum Brexit:

"Die harte Haltung ist eine Strategie", so ZDF-Korrespondent Yacin Hehrlein zu den anstehenden Brexit-Gesprächen. Boris Johnson wolle Großbritannien von der EU weitestgehend unabhängig machen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.