Sie sind hier:

Gespräche um Handelsabkommen - China droht den USA

Datum:

Im Streit um mögliche neue Zölle im Handel zwischen China und den USA schickt nun die chinesische Regierung eine klare Warnung an Washington.

Liu He (l) und Wilbur Ross in Peking.
Liu He (l) und Wilbur Ross in Peking.
Quelle: Andy Wong/AP Pool/dpa

Nach einem Gespräch zwischen dem chinesischen Vize-Premierminister Liu He und US-Handelsminister Wilbur Ross hat China ein deutliches Warnsignal an die USA abgegeben.

Das Handelsabkommen, über welches derzeit verhandelt wird, werde "nicht in Kraft treten", wenn Washington angedrohte Zölle auf chinesische Importe erlasse. Das teilte die chinesischen Regierung mit. Diese Woche hatte die US-Regierung überraschend angekündigt, nun doch Zölle auf chinesische Importe erheben zu wollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.