Sie sind hier:

Gespräche von SPD und CDU - Linke will von GroKo profitieren

Datum:

Die SPD sieht einer möglichen Großen Koalition mit Unbehagen entgegen. Auch die Linke kritisiert diese, hofft aber gleichzeitig zu profitieren.

Kipping erwartet Zulauf für die Linke von einer Großen Koalition.
Kipping erwartet Zulauf für die Linke von einer Großen Koalition.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Linke kann nach den Worten ihrer Parteivorsitzenden Katja Kipping profitieren, wenn die SPD die Große Koalition mit der Union fortsetzen sollte. Eine SPD im Korsett der Großen Koalition "macht einen Platz frei, den die Linke von links besetzen sollte", sagte Kipping.

"Wir bieten denen ein politische Heimat, die die GroKo-Politik der sozialen Verunsicherung korrigiert sehen wollen." Kipping hielt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, nicht in der Lage zu sein, eine Regierung zu bilden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.