ZDFheute

Störung vor Gedenkgottesdienst

Sie sind hier:

Getötete 21-Jährige in Worms - Störung vor Gedenkgottesdienst

Datum:

Entsetzen herrscht nach der Tötung einer 21-jährigen Frau aus Worms. Bei einem Gedenkgottesdienst hat es eine Störung gegeben.

Angehörige hatten einen Trauermarsch organisiert.
Angehörige hatten einen Trauermarsch organisiert.
Quelle: Boris Roessler/dpa

Mit einem Trauermarsch und einem Gedenkgottesdienst haben rund 500 Menschen in Worms an eine getötete 21-Jährige erinnert.

Kurz vor einem Gottesdienst, mit dem am Samstagabend an die mutmaßlich von ihrem Ex-Freund erstochene Frau erinnert wurde, kam es nach Polizeiangaben zu einem Zwischenfall. Ein 29 Jahre alter Mann habe "Allahu Akbar" gerufen. Eine Gefahr für die Gottesdienstbesucher habe nicht bestanden, erklärte die Polizei. Der Mann sei vernommen und wieder entlassen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.