Sie sind hier:

Getöteter Kasseler CDU-Politiker - Festnahme im Fall Lübcke

Datum:

Im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat die Polizei einen Mann vorläufig in Gewahrsam genommen.

Tatort im Fall Lübcke.
Tatort im Fall Lübcke.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) ist eine Person von der Polizei vorläufig in Gewahrsam genommen worden. Das sagte ein Sprecher der Sonderkommission. Bei dem Festgenommenen soll es sich um einen jüngeren Mann handeln, der in privater Beziehung zu dem CDU-Politiker gestanden habe, berichtet die "FAZ".

Lübcke war auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha bei Kassel mit einer Schussverletzung am Kopf entdeckt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.