Sie sind hier:

Gewalt in Hockenheim - Attacke auf Oberbürgermeister

Datum:

Ein Unbekannter schlug dem Hockenheimer Oberbürgermeister mit der Faust ins Gesicht. Mit schweren Verletzungen liegt er im Krankenhaus.

Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer.
Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer.
Quelle: Dany Schleicher/Stadtverwaltung Hockenheim/dpa/dpa

Der Oberbürgermeister von Hockenheim (Baden-Württemberg) ist von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Das teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit.

Der Angreifer habe am Haus des 67-jährigen Dieter Gummer (SPD) in Böhl-Iggelheim (Rheinland-Pfalz) geklingelt. Als der Oberbürgermeister im Hof den Unbekannten traf, schlug dieser ihm unvermittelt die Faust ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Gummer habe schwere Verletzungen erlitten und werde in einem Krankenhaus behandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.