Sie sind hier:

Gewalt zwischen Rebellen - Viele Tote bei Kämpfen in Syrien

Datum:

Die Gegend rund um die syrische Stadt Idlib wird noch von Rebellen kontrolliert. Verschiedene Gruppen liefern sich einen blutigen Kampf um die Vorherrschaft.

Ein von der Türkei unterstützter syrischer Milizionär. Archivbild
Ein von der Türkei unterstützter syrischer Milizionär. Archivbild
Quelle: Anas Alkharboutli/dpa

Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Rebellen sind im Nordwesten Syriens mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Zivilisten. Die Gewalt brach zwischen der Al-Kaida-nahen Miliz Haiat Tahrir al-Scham und der von der Türkei unterstützten Nationalen Befreiungsfront aus.

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldet, den Al-Kaida-nahen Kämpfern gelang es, den Ort Darat Isa einzunehmen. Dieser liegt in der Nähe der Stadt Idlib, der letzten Rebellenhochburg in Syrien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.