Sie sind hier:

GfK-Prognose für 2018 - Private Konsumausgaben steigen

Datum:

Da es am Arbeitsmarkt gut läuft, sieht die GfK bei den privaten Konsumausgaben weitere Steigerungen für das Jahr 2018.

Die privaten Konsumausgaben sollen weiter steigen.
Die privaten Konsumausgaben sollen weiter steigen.
Quelle: Markus Scholz/dpa

Der Konsum bleibt voraussichtlich auch 2018 eine wichtige Säule für die deutsche Konjunktur. Die privaten Konsumausgaben dürften in diesem Jahr preisbereinigt um zwei Prozent steigen. Das wäre ein halber Prozentpunkt mehr als bei der Vorhersage, hieß es in der Prognose der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Hintergrund für die gute Lage sei auch, dass sich vergleichsweise wenige Menschen in Deutschland Sorgen um ihren Job machten. Das gebe den Verbrauchern Planungssicherheit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.