Sie sind hier:

Giftanschlag in Salisbury - OPCW gibt Skripal-Bericht heraus

Datum:

Die OPCW wird heute den Abschlussbericht zum Giftanschlag auf Sergej Skripal und seine Tochter veröffentlichen. Zuvor hatte das Labor Blutproben untersucht.

Das OPCW-Hauptgebäude in Den Haag.
Das OPCW-Hauptgebäude in Den Haag. Quelle: Peter Dejong/AP/dpa

Die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) wird heute den Abschlussbericht zum Nervengiftanschlag auf den früheren Doppelspion Skripal und seine Tochter Julia veröffentlichen. Das bestätigte eine Sprecherin der Organisation in Den Haag. Die Experten der OPCW hatten Blut- und Bodenproben entnommen und in Labors analysieren lassen.

Der Fall führte zu schweren diplomatischen Spannungen zwischen Russland und westlichen Staaten. London macht Russland für den Anschlag verantwortlich.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.