Sie sind hier:

Giftanschlag in Salisbury - Schlagabtausch im Sicherheitsrat

Datum:

Der Giftanschlag von Salisbury lässt auch im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen die Emotionen hochgehen. London und Moskau schenken sich nichts.

Der Vertreter Moskaus: Wassili Nebensja.
Der Vertreter Moskaus: Wassili Nebensja.
Quelle: Li Muzi/XinHua/dpa

Nach der Ausweisung russischer Diplomaten aus Großbritannien haben sich beide Länder im UN-Sicherheitsrat in New York einen Schlagabtausch geliefert. Die Sondersitzung war kurzfristig einberufen worden.

Premierministerin May sorge für eine "hysterische Atmosphäre", sagte der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja. Großbritannien werde sich nicht von Russlands "Leugnungen, Ablenkungen und Drohungen" beirren lassen, entgegnete der britische UN-Botschafter Jonathan Allen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.