Sie sind hier:

Giftgasangriff mit Toten - UN-Experten beschuldigen Syrien

Datum:

Bei einem Giftgasangriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun starben über 80 Menschen. UN-Experten bestätigen nun einen lang gehegten Verdacht.

Versorgung von Giftgas-Opfern in Chan Scheichun
Versorgung von Giftgas-Opfern in Chan Scheichun Quelle: Syria Civil Defence/ZUMA Wire/dpa

Syrien ist nach Einschätzung von UN-Experten für den verheerenden Giftgasangriff auf die Stadt Chan Scheichun am 4. April mit mehr als 80 Toten verantwortlich. Dies geht aus dem jüngsten Bericht des sogenannten Joint Investigative Mechanism (JIM) hervor.

Der JIM bezeichnet das gemeinsame Untersuchungsteam der Vereinten Nationen und der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) mit Sitz in Den Haag. Die USA machen die syrische Luftwaffe seit Monaten für den Angriff verantwortlich.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.