Sie sind hier:

Gipfel hat begonnen - EU berät über Brexit-Verschiebung

Datum:

Der Brexit-Termin überschattet den EU-Gipfel. EU-Ratschef Tusk hält eine "kurze Verschiebung" für möglich. Dafür müssten sich aber die Briten bewegen.

Premierministerin May trifft EU-Ratspräsident Tusk. Archivbild
Premierministerin May trifft EU-Ratspräsident Tusk. Archivbild
Quelle: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union sind zu Beratungen über den eigentlich schon für nächsten Freitag geplanten Austritt Großbritanniens aus der Staatengemeinschaft zusammengekommen.

Die britische Premierministerin Theresa May, die im Parlament in London bisher keine Mehrheit für das Austrittsabkommen zustande gebracht hat, hat um eine Verlängerung der Austrittsfrist bis zum 30. Juni gebeten. Die übrigen 27 EU-Staaten müssten dies einstimmig billigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.