Sie sind hier:

Globale Handelsregeln - BRICS-Staaten gegen Abschirmung

Datum:

Die BRICS-Staaten repräsentieren fast ein Viertel der globalen Wirtschaftsleistung. Bei ihrem Gipfeltreffen fordern sie die Einhaltung von Handelsregeln.

Staats- und Regierungschefs der BRICS-Staaten.
Staats- und Regierungschefs der BRICS-Staaten.
Quelle: Mike Hutchings/POOL Reuters/AP/dpa

Die aufstrebenden Volkswirtschaften Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben in einer gemeinsamen Erklärung die Einhaltung globaler Handelsregeln gefordert.

Nur ein planbares und transparentes Handelssystem werde es allen Ländern ermöglichen, von den Errungenschaften der Globalisierung zu profitieren, erklärten die sogenannten BRICS-Staaten bei ihrem Gipfeltreffen in Johannesburg. Alle Länder müssten sich an die Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) halten, forderten sie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.