ZDFheute

Deutsche sind zufriedener als je zuvor

Sie sind hier:

"Glücksatlas" 2019 - Deutsche sind zufriedener als je zuvor

Datum:

Die Lebenszufriedenheit in Deutschland befindet sich auf einem Allzeithoch. Das geht aus dem "Glücksatlas" 2019 hervor. Auch der Glücksabstand zwischen Ost und West ist geringer.

Der neue Glücksatlas sieht hohe Lebens-Zufriedenheit. Symbolbild
Die Lebenszufriedenheit in Deutschland ist höher als je zuvor.
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa


In Berlin wurde der "Glücksatlas" für 2019 vorgestellt: Bereits zum neunten Mal wurde dieser von der Deutschen Post veröffentlicht. Die Daten stammen aus dem Sozio-ökonomischen Panel (SOEP) sowie einer Allensbach-Umfrage mit mehr als 5.000 repräsentativ ausgesuchten Teilnehmern ab 16 Jahren.

Wie glücklich ist Deutschland?

Aus dem "Glücksatlas" geht hervor, dass die Deutschen 2019 zufriedener sind als je zuvor. Insgesamt haben die Befragten ihre Zufriedenheit mit 7,14 Punkten auf einer Skala von 0 bis 10 Punkten bewertet. Im seit 2012 jährlich veröffentlichten "Weltglücksreport" lag Deutschland in den vergangenen Jahren auf den Plätzen 15 bis 17.

Für Glück selbst gibt es keine allgemeingültige Definition. Glück wird subjektiv wahrgenommen und bedeutet so für jeden Menschen etwas anderes. Für den einen mag es ein euphorisches, positives Gefühl sein, für den anderen ist es ein Synonym für Zufriedenheit. Der "Glücksatlas" beschäftigt sich mit Zufriedenheit - und nicht wie es der Name verheißt, mit Glück.

Was beeinflusst den Glücksstatus der Deutschen?

Unter anderem sei die Entwicklung des Zufriedenheitsempfindens der Deutschen auf niedrige Arbeitslosenraten, gute Lohnabschlüsse und eine solide Gesundheit der Bevölkerung zurückzuführen.

Der „Glücksatlas 2019“ versucht, dem Glück auf die Spur zu kommen. Was bedeutet Glück für uns und wie können wir es im Alltag erleben?

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wo sind die Menschen in Deutschland am glücklichsten?

Spitzenreiter im "Glücksatlas" ist nach wie vor Schleswig-Holstein mit 7,44 Punkten. Den zweiten Platz belegt Hessen mit 7,31 Punkten, dicht gefolgt von Hamburg und Franken mit jeweils 7,27 Punkten. Bayern-Süd belegt mit 7,27 Punkten Platz fünf.

Wo ist die Zufriedenheit geringer?

Die unteren Ränge werden von ostdeutschen Regionen belegt. Das Schlusslicht bildet wie schon im Vorjahr Brandenburg mit 6,76 Punkten.

Infografik: Lebenszufriedenheit in Deutschland
Der "Glücksatlas" zeigt die Lebenszufriedenheit in Regionen in Deutschland.
Quelle: Glücksatlas 2019, Deutsche Post

Welche Entwicklungen waren besonders stark?

Die Region Niedersachsen/Nordsee belegt 2019 mit 7,18 Punkten den elften Platz und ist damit im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze abgestiegen. In Sachsen wurde der stärkste Anstieg der Zufriedenheit verzeichnet. Dort stieg der Indexwert um 0,07 Punkte auf nun 6,98 Punkte.

Wie steht es um die Unterschiede zwischen Ost und West?

30 Jahre nach dem Mauerfall ist das ostdeutsche Glücksniveau mit 7 Punkten auf einem Allzeithoch. Am glücklichsten sind die Menschen in Ostdeutschland in der Region Thüringen (7,09 Punkte). Auch der Glücksabstand zwischen Ost und West hat abgenommen. Der Abstand beläuft sich nun auf 0,17 Punkte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.