Sie sind hier:

Goebbels-Rede imitiert - Brasilien entlässt Kultursekretär

Datum:

Ein Kultursekretär in Brasilien bedient sich der Sprache der Nazis und löst damit Empörung aus. Der Mann wurde entlassen.

Brasiliens Kultursekretär Roberto Alvim
Brasiliens Kultursekretär Roberto Alvim
Quelle: Eraldo Peres/AP/dpa

Wegen einer Rede im Stil von NS-Propagandaminister Goebbels ist der brasilianische Kultursekretär Roberto Alvim entlassen worden. Die Rede hatte in Brasilien Bestürzung ausgelöst.

In einem Video sagte Alvim: "Die brasilianische Kunst des nächsten Jahrzehnts wird heroisch sein und sie wird national sein. (...) Oder sie wird nichts sein." Genauso hatte Goebbels 1933 vor Theaterleitern gesprochen. Mit dem Video hatte ursprünglich ein neuer Kunstpreis der Regierung bekannt gemacht werden sollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.