Sie sind hier:

Goldener Leopard des Filmfestes - "Vitalina Varela" siegt in Locarno

Datum:

Beim diesjährigen Filmfestival von Locarno sind die Entscheidungen gefallen. Der Goldene Leopard geht an einen künstlerisch anspruchsvollen Film aus Portugal.

Regisseur Pedro Costa in Locarno.
Regisseur Pedro Costa in Locarno.
Quelle: Urs Flueeler/Keystone/dpa

Den Hauptpreis des 72. Internationalen Filmfestivals Locarno, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm "Vitalina Varela" des Regisseurs Pedro Costa aus Portugal gewonnen. Das gab die Jury unter Vorsitz der französischen Autorin und Regisseurin Catherine Breillat bekannt.

Der Film schildert das Leben einer armen Frau von den Kapverdischen Inseln, die in Lissabon ums Überleben kämpft. Als beste Schauspielerin wurde Vitalina Varela, die sich im Gewinnerfilm sozusagen selbst spielt, ausgezeichnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.