Sie sind hier:

Gouverneurswahlen in den USA - Doppelsieg für US-Demokraten

Datum:

Gouverneurswahlen in den USA sind immer auch ein Stimmungstest für Washington. Die Ergebnisse dürften US-Präsident Trump nicht gefallen.

US-Demokrat Ralph Northam feiert seinen Sieg in Virginia.
US-Demokrat Ralph Northam feiert seinen Sieg in Virginia. Quelle: Cliff Owen/AP/dpa

Jubel bei den US-Demokraten: Kandidaten der Partei haben die Gouverneurswahlen in Virginia und New Jersey gewonnen. Das Hauptaugenmerk galt dabei dem Rennen in Virginia. Hier setzte sich der bisherige Vizegouverneur Ralph Northam gegen seinen republikanischen Herausforderer Ed Gillespie durch.

Gillespie galt als Vertreter des republikanischen Establishments, hatte im Verlauf des Wahlkampfes aber immer stärker die Rhetorik und Schwerpunkte von US-Präsident Donald Trump übernommen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.