Sie sind hier:

Graciano Rocchigiani - Boxlegende in Berlin beigesetzt

Datum:

Fast 1.000 Trauernde haben dem ehemaligen Boxchampion Graciano Rocchigiani die letzte Ehre erwiesen. Er war Anfang des Monats auf Sizilien überfahren worden.

Trauerfeier und Beisetzung des Ex-Box-Profis Graciano «Rocky».
Trauerfeier und Beisetzung des Ex-Box-Profis Graciano «Rocky». Quelle: Annegret Hilse/dpa

Der ehemalige Box-Weltmeister Graciano Rocchigiani ist unter großer Anteilnahme auf dem Alten St. Matthäus-Friedhof in Berlin-Schöneberg beigesetzt worden. Annähernd 1.000 Trauernde folgten bei fast hochsommerlichen Temperaturen dem Sarg. Unter den Trauernden waren auch die Ex-Weltmeister Henry Maske, Dariusz Michalczewski, Sven Ottke, Arthur Abraham und Marco Huck.

Graciano Rocchigiani war am 1. Oktober auf einer Schnellstraße Richtung Catania auf Sizilien überfahren worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.