Sie sind hier:

Gratulation verweigert - Oppositionschef attackiert Erdogan

Datum:

Der türkische Oppositionschef greift Erdogan nach seinem Wahlsieg scharf an. Der Staatschef strebe eine "Diktatur" an, erklärt er.

Kemal Kilicdaroglu ist Vorsitzender der CHP.
Kemal Kilicdaroglu ist Vorsitzender der CHP. Quelle: Ali Unal/AP/dpa

Der Chef der größten Oppositionspartei CHP in der Türkei hat den wiedergewählten Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einen "Diktator" genannt. Er verweigerte ihm die Gratulation. "Jemandem, der eine Diktatur anstrebt, gratuliert man nicht", sagte Kemal Kilicdaroglu in Ankara.

"Jemandem, der nicht an Demokratie glaubt, kann man nicht gratulieren. Jemandem, der die Organe der Legislative, Judikative und Exekutive an sich bindet, kann man nicht gratulieren", fuhr er fort.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.