Sie sind hier:

Gravierende Sicherheitslücken - Chiphersteller erwartet Besserung

Datum:

Sicherheitslücken in Computerchips haben Branche und Nutzer aufgeschreckt. Qualcomm verspricht Besserung - aber mahnt auch die Nutzer.

Qualcomm erwartet künftig sicherere Chips. Archivbild
Qualcomm erwartet künftig sicherere Chips. Archivbild
Quelle: Andrej Sokolow/dpa

Die jüngsten Sicherheitslücken bei Computerchips bieten nach Ansicht des Branchenriesen Qualcomm auch große Chancen. "Die Branche wird daraus lernen und stärker werden", sagte Technologiechef Matthew Grob. "Letztlich werden die Prozessoren robuster sein und besser getestet."

Grob erinnerte zudem an die Verantwortung der Nutzer. "In vielen Fällen ist nicht die Technologie gefährlich, sondern die Art der Anwendung", sagte Grob. Viele Nutzer gingen etwa fahrlässig mit ihren Passwörtern um.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.