Sie sind hier:

Great Barrier Reef - Australien will Korallen retten

Datum:

Das Great Barrier Reef bleibt ein stark bedrohtes Weltnaturerbe. Australien hat in einer weltweiten Ausschreibung Millionen zur Rettung der Korallen angeboten.

Korallen im Great Barrier Reef.
Korallen im Great Barrier Reef. Quelle: Aims / Handout/AUSTRALIAN INSTITUTE OF MARINE S/dpa

Die Regierung Australiens hat zwei Millionen australische Dollar (rund 1,3 Mio Euro) zur Rettung der Korallen im Great Barrier Reef angeboten. Man erhoffe sich "innovative Lösungen" zum Schutz der Korallen und für die Genesung beschädigter Riffe, sagte Umweltminister Josh Frydenberg.

Beim Great Barrier Reef haben Korallenbleichen in den vergangenen zwei Jahren starke Schäden verursacht. Das größte Korallenriff der Erde liegt vor der Nordostküste Australiens und gehört zum Weltnaturerbe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.