Sie sind hier:

Grenze zwischen USA und Mexiko - US-Staaten schicken Nationalgarde

Datum:

Solange US-Präsident Trump seine Mauer nicht bekommt, sollen Militärs die Grenze zu Mexiko schützen. Erste US-Staaten schicken Nationalgardisten.

Nationalgardisten verstärken die Grenze zu Mexiko.
Nationalgardisten verstärken die Grenze zu Mexiko.
Quelle: Maj. Randall Stillinger/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Die US-Bundesstaaten Arizona und Texas wollen Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko schicken. Arizona plane, etwa 150 Nationalgardisten zu senden, schrieb der republikanische Gouverneur Doug Ducey im Kurznachrichtendienst Twitter. Texas stelle 250 Soldaten zur Verfügung, berichteten US-Medien.

Die ersten Nationalgardisten aus Texas seien bereits entsandt worden. Donald Trump hatte seine Regierung angewiesen, den Einsatz der Nationalgarde an der Grenze in die Wege zu leiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.