Sie sind hier:

Grenzgebiet unter Kontrolle - Irak sieht Krieg gegen IS beendet

Datum:

Die Offensive gegen die Terrormiliz IS in Syrien und dem Irak scheint erfolgreich. Der Irak erklärt den Krieg bereits für beendet.

Soldaten der irakischen Armee im Kamf gegen den IS.
Soldaten der irakischen Armee im Kamf gegen den IS.
Quelle: Khalid Mohammed/AP/dpa

Der irakische Regierungschef Haider al-Abadi hat das "Ende des Krieges" gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in seinem Land verkündet. "Unsere Streitkräfte kontrollieren vollständig die irakisch-syrische Grenze und daher verkünde ich das Ende des Krieges gegen Daesch (IS)", sagte al-Abadi bei einer Konferenz in Bagdad.

Am Donnerstag hatte das russische Verteidigungsministerium bereits erklärt, dass die IS-Miliz in Syrien vollständig besiegt worden sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.