Sie sind hier:

Größer als Berlin - Rekord-Feuer in Kalifornien

Datum:

Tausende Feuerwehrleute kämpfen seit mehr als einer Woche gegen die Waldbrände in Kalifornien. Eines der Feuer ist besonders groß.

Ein rasches Ende der Brände ist nicht in Sicht.
Ein rasches Ende der Brände ist nicht in Sicht. Quelle: Katie Graves/Stumbleweeds via ZUMA Wire/dpa

Ein Feuer nahe Santa Barbara und Ventura ist zum viertgrößten Flächenbrand in Kalifornien seit 1932 angewachsen. Das sogenannte Thomas-Feuer, das seit zehn Tagen wütet, habe mehr als 980 Quadratkilometer niedergebrannt und mehr als 900 Gebäude zerstört, teilten Behörden mit.

Zum Vergleich: Das Bundesland Berlin ist mit einer Fläche von 891 Quadratkilometern kleiner. Bei fünf weiteren Großbränden, die vorige Woche in Kalifornien tobten, hat die Feuerwehr inzwischen die Oberhand gewonnen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.