Sie sind hier:

GroKo-Debatte in der SPD - Gabriel geht auf Kühnert zu

Datum:

Er ist der Wortführer der GroKo-Gegner in der SPD: Juso-Chef Kühnert. Schadet ihm das in der Partei? Nein, findet ein prominenter Genosse.

Gabriel auf einer Regionalkonferenz der SPD in Goslar.
Gabriel auf einer Regionalkonferenz der SPD in Goslar. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat an seine Partei appelliert, den Juso-Vorsitzenden und GroKo-Gegner Kevin Kühnert stärker einzubinden. In der Sache sei er anderer Meinung, sagte Gabriel dem "Spiegel". Aber ihn beeindrucke das Engagement der Jungsozialisten um Kühnert.

"Da kämpfen tolle junge Leute. Was will eine Partei mehr?" Wenn es die SPD schaffe, eine gute Regierung zu bilden und gleichzeitig diese junge Generation zu halten, sei ihm um die Zukunft der SPD nicht bange, so Gabriel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.