Sie sind hier:

GroKo-Pläne zur Pflegereform - Diakonie fordert mehr Personal

Datum:

Union und SPD wollen Verbesserungen in der Altenpflege erreichen. Doch Experten sind skeptisch, ob das reicht. Sie fordern grundlegendere Weichenstellungen.

Die Diakonie fordert eine grundlegendere Pflegereform von Berlin.
Die Diakonie fordert eine grundlegendere Pflegereform von Berlin.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Diakonie Deutschland fordert von der neuen Bundesregierung grundlegendere Verbesserungen in der Altenpflege. "Das ist ein Gradmesser für die Humanität unserer Gesellschaft", sagte Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

Lilie begrüßte die von Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag versprochene "Konzertierte Aktion Pflege". Allerdings seien die als Sofortprogramm angekündigten 8.000 neuen Pflegefachkräfte zu wenig. Nötig sei eine großzügigere und fundierte Personalbemessung in Einrichtungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.