Sie sind hier:

GroKo-Verhandlungen starten - Schulz für gerechteres Deutschland

Datum:

Mit dem Beginn der Koalitionsverhandlungen steht besonders SPD-Chef Schulz unter Druck. Zwei Hauptziele will er verfolgen.

Der Druck auf SPD-Chef Martin Schulz ist groß.
Der Druck auf SPD-Chef Martin Schulz ist groß. Quelle: Gregor Fischer/dpa

SPD-Chef Martin Schulz hat zügige und konstruktive Verhandlungen mit der Union über eine Fortsetzung der Großen Koalition angekündigt. Ziel der Sozialdemokraten sei es, Deutschland nach innen gerechter zu machen und auf internationaler Ebene wieder zu einer führenden Kraft in der EU, sagte Schulz vor dem offiziellen Start der Koalitionsverhandlungen.

Angesichts der neuen Herausforderungen aus China und den USA werde ein starkes proeuropäisches Deutschland gebraucht, sagte Schulz.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.